i-SOLUTIONS Health und Mint Medical kooperieren im Bereich der geführten Bildanalyse und Therapiebeurteilung für die Radiologie

03.05.2016, Autor: Janja Visevic, Quelle: i-SOLUTIONS Health

03. Mai 2016 – i-SOLUTIONS Health und Mint Medical geben pünktlich zum Deutschen Röntgenkongress ihre enge Zusammenarbeit bekannt und zeigen vom 4.–6. Mai 2016 in Leipzig erstmalig die Integration der Lösung ‚mint Lesion‘ in das RIS RadCentre von i-SOLUTIONS Health. Tief in den RadCentre Befundungsworkflow eingebunden, ermöglicht die neuartige integrierte Lösung eine strukturierte, geführte Bildanalyse und Therapiebeurteilung direkt über das RIS.

Neben der technischen Integration arbeiten beide Unternehmen auch bei der Vermarktung und Kundenunterstützung ihrer Produkte eng zusammen. So bietet i-SOLUTIONS Health die neue Lösung ‚RadCentre Staging & Response‘ als vollintegrierten Bestandteil im Rahmen eines IT-Gesamtpakets an. RadCentre Anwender profitieren künftig von den Mehrwerten einer standardisierten, kontextgestützten Befunderhebung mit leitlinienkonformer Dokumentation nahe am Bild. Das dadurch erzielbare hohe Qualitätsniveau dient nicht nur der reinen Diagnostik, sondern kann in der Folge ebenso zur Therapiebeurteilung anhand von Standards (zum Beispiel RECIST) verwendet werden, um eine maximal patientensichere Diagnostik und Behandlung zu gewährleisten.

„Eine optimale Patientenversorgung steht bei unseren Lösungen an erster Stelle. Umso mehr freuen wir uns über diese zukunftsweisende Zusammenarbeit mit Mint Medical. Durch die enge Kooperation ist es uns gelungen, die strukturierte, geführte Bildanalyse und Therapiebeurteilung ‚mint Lesion‘ nahtlos in den steuernden Workflow unseres RIS RadCentre einzubinden, so dass unsere Anwender unmittelbar von den Mehrwerten profitieren können“, erklärt Dr. Jens Riedel, Leiter der Produktlinie Radiologielösungen bei i-SOLUTIONS Health.

Auch Dr. Matthias Baumhauer, Geschäftsführer der Mint Medical GmbH, blickt der weiteren Kooperation freudig entgegen: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit i-SOLUTIONS Health, vor allem mit Blick auf die Vorteile für unsere Kunden. Die Ergebnisse der Mint-Befundung können nun direkt und automatisch in das Befunddokument in RadCentre einfließen.“

– Ende –

Über Mint Medical

Die Mint Medical GmbH mit Sitz in Heidelberg wurde von Wissenschaftlern aus der Abteilung für Medizinische und Biologische Informatik (MBI) des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) gegründet. Sie baut auf über 20 Jahre Erfahrung und auf dem Innovationspotential einer der führenden Forschungsgruppen im Bereich der medizinischen Bildverarbeitung auf. Zentrales Ziel ist die Entwicklung innovativer Softwarelösungen, deren Einsatz im klinischen Bereich zu einer Verbesserung der Diagnose, Therapiestrategien und -verfahren bei Krebserkrankungen führt. www.mint-medical.com/de

Downloads

Newsletter abonnieren!

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter INSIGHT und erhalten Sie alle Neuigkeiten rund um i-SOLUTIONS Health regelmäßig im Überblick.

Press Kit

Hier können Sie unser Logo, Bildmaterial und weitere nützliche Informationen herunterladen.

Infografiken

Entdecken Sie unsere Infografiken zu unserem Unternehmen, unseren Lösungen und aktuellen Themen der Gesundheitswirtschaft.

Folgen Sie uns!

Follow Us on Twitter Follow Us on LinkedIn Follow Us on XING