Maßnahmen für den Bereich »Labor«


Softwarelizenzen auf Zuruf


» LabCentre Analytics – Zusatzpaket Mikrobiologie (inkl. LabCentre Analytics – Basismodul, falls noch nicht eingesetzt):

  • Aufbereitung der Patienten- und Keimhistorie
  • Betrachtung von wichtigen mikrobiologischen Kennzahlen wie:
    • Anzahl Keime:
      • je Einsender/Kostenstelle
      • je Zeitraum (Jahr, Quartal, Monat, Woche, Tag, Stunde)
    • Copy Strains (SIR/SIRI):
      • je Patient
      • Zeitraum (Monat-Jahr)
    • Resistogramm-Erreger:
      • Verteilung absolut/prozentual
      • Verteilung Zeitverlauf
      • Archivinhalt zum einzelnen Auftrag
    • LabCentre Archiv
      • Dokumentierte Erreger und Resistenzergebnisse eines einzelnen Auftrags

» Lizenzen im Rahmen der Anbindung von Behandlungszentren:

  • Durch die Anbindung von Behandlunszentren an die Kassenärztliche Vereinigung werden Aufträge schneller übermittelt und Fehlerquellen minimiert.

» LabCentre MB Befund-Freigabeworkflow

  • Schnelligkeit von Prozessen: Regelsteuerung zur Umsetzung komplexer Befund-Freigabeworkflows für unterschiedliche Benutzergruppen in der Mikrobiologie
  • Weiterhin sind benutzerspezifische Freigaben abhängig vom Arbeitsbereich oder Einsender individuell konfigurierbar
  • Durch Einschränkungsmöglichkeiten mithilfe von Untersuchungsparametern und Einsendergruppen der Freigaben auf spezialisierte Benutzergruppen wird die medizinische Qualität gesichert

» LabCentre OM Meldewesen

  • Durch automatisierte Warnmeldungen meldepflichtiger Keime und infektionsserologischer Parameter wird die Patientensicherheit besonders während der Corona-Pandemie erhöht
  • Durch automatisierte Meldeanzeigen und integrierte Druckmöglichkeiten werden Zeitressourcen bei der gesetzlich vorgegebenen Meldebescheinigung an das Gesundheitsamt eingespart

 » LabCentre OM Befundversand Fax & Print

  • Bei diesen beiden Produkten steht ebenso die Effizienzerhöhung und Prozessbeschleunigung im Vordergrund, durch komfortables, automatisches Faxen bzw. automatisierter Druckausgabe.


Schnittstelle zur COVID-19 App der BS software development GmbH & Co. KG


Die Schnittstelle zur COVID-19 App der BS software development GmbH & Co. KG ermöglicht es Ihnen die getesteten Patienten direkt per App über das Ergebnis zu informieren. Die COVID-19 App steht kostenlos zur Verfügung.

  • Während der Corona-Pandemie ist die Geschwindigkeit des Kommunikationsflusses ein wichtiger Faktor. Mit Hilfe der COVID-19 App können Patienten schneller über Testergebnisse informiert werden, was hohen Aufwand einspart. Zudem können notwendige Maßnahmen schneller eingeleitet werden.
  • Die kostenlose App kann einfach über die gängigen App-Stores heruntergeladen werden.
  • Mit Hilfe der App kann das Fachpersonal im Labor die eindeutig zuordenbare Patientennummer auf ein Ettikett drucken und das Untersuchungsmaterial damit kennzeichnen. Durch das Scannen des Ettiketts erfolgt die Dokumentation im Auftragszusatzfelds im LIS LabCentre.
  • Der Export von Ergebnissen erfolgt in festen Zeitintervallen in eine Datei. Es werden lediglich der Barcode und das Testergebnis exportiert, damit von extern keine Verknüpfung zu Patienten hergerstellt werden kann.


Neues Modul: LabCentre Analytics – Zusatzpaket Infektiologie


Das LabCentre Analytics – Zusatzpaket Infektiologie ermöglicht es Ihnen Testergebnisse zu überwachen, Trends zu erkennen, ankommende Infektionswellen vorherzusagen und geographische Hotspots zu identifizieren. Weiterführende Informationen finden Sie hier >>


Neues Modul: LabCentre Analytics – Zusatzpaket Analysegeräte

Mit dieser Auswertung besteht die Möglichkeit Aussagen über die Nutzung einzelner Analysegeräte zu treffen und den maximalen Durchsatz innerhalb einer Stunde mit Angabe des Zeitpunkts zu betrachten:

  • Anzahl Ergebnisse um Stunde (0 – 23)
  • Anzahl Ergebnisse innerhalb eines Zeitraums
    (wahlweise Jahr, Quartal, Monat, KW, Wochentag, Stunde)
  • Mittelwert Bearbeitungsdauer von Anforderung bis Ergebnis
  • Mittelwert Bearbeitungsdauer von Anforderung bis Ergebnis innerhalb eines Zeitraums
    (wahlweise Jahr, Quartal, Monat, KW, Wochentag, Stunde)


Befundübermittlung von Laboraufträgen


Für alle KV-Behandlungszentren, in denen Abstriche im Rahmen der Corona-Pandemie vorgenommen werden, wie z.B. in Drive-ins oder Stadien, ermöglichen wir Ihnen die unmittelbare Befundübermittlung von Laboraufträgen.


Sonderkündigungsrecht von Anschlüssen


Für die Umstellung von Klein- auf Großgeräte, zur Erhöhung der Testkapazitäten, benötigen Sie neue Anschlüsse. Für alle Anschlüsse, die im Rahmen der Corona-Pandemie erfolgen, gewähren wir Ihnen bei Bedarf ein Sonderkündigungsrecht innerhalb der ersten 24 Monate nach Beauftragung.


Kostenlose Softwarelizenz für Notzentren — KIS-unabhängiger Druck der eGK-Daten


Derzeit werden Hotels, Turnhallen oder sogar Stadien zu Notfallzentren umgebaut. Viele Einrichtungen setzen auf Aufnahmezelte. Zur schnelleren Bearbeitung vor Ort bieten wir Ihnen deshalb die kostenlose Softwarelizenz „ClinicCentre SARS-CoV2 Soforthilfe: KIS-unabhängiger Druck der eGK-Daten“ an. So können Sie die Daten der eGK direkt, z.B. auf einen Rezeptkopf, drucken. Dies funktioniert unkompliziert und völlig automatisch. Sie benötigen keine weitere Software! Einfach das Kartenlesegerät und einen lokalen Windows-Drucker anschließen und los geht’s! Die Softwarelizenz steht für Sie zum Download bereit.



Sie möchten das Corona-Soforthilfeprogramm der i-SOLUTIONS Health in Anspruch nehmen? Dann senden Sie uns eine E-Mail an info@i-solutions.de oder rufen uns unter +49 621 3928 -200 an. Wir beraten Sie gerne!

Weiterführende Infos zum Corona-Soforthilfeprogramm

Telefon: +49 621 3928-200
Telefax: +49 621 3928-532
E-Mail: info@i-solutions.de

Unternehmensvideo von i-SOLUTIONS Health

Top aufgestellt & krisenfest –
Wir geben Einblicke in unseren veränderten Arbeitsalltag.

Folgen Sie uns!

Follow Us on Twitter Follow Us on LinkedIn Follow Us on XING