Termin- und Ressourcenplanung

Bessere Auslastung und weniger Wartezeiten für Patienten

Die Anforderungen an die Ressourcenplanung und Terminvergabe in Krankenhäusern haben sich in den vergangenen Jahren drastisch verändert. Kürzere Klinikaufenthalte und spürbarer Konkurrenzdruck machen eine straffe Organisation notwendig. Das Ziel: eine effizientere Arbeitsweise bei höherer Servicequalität zum Wohle von Patienten und Mitarbeitern.



Krankenhäuser sind komplexe und fragmentierte Wirtschaftsunternehmen – Geschwindigkeit, Effizienz und Dienstleistungsqualität haben höhere Priorität denn je. Trotz zahlreicher Bemühungen sind die Produktivitätssteigerungen, wie sie im industriellen Bereich bereits seit 30 Jahren vorgelebt werden, im Gesundheitswesen bislang unerreicht. Das liegt mitunter daran, dass Industrieunternehmen schon vor Jahren tiefgreifende Optimierungen im Bereich Logistik vorgenommen haben: Supply-Chain-Management, Just-in-time-Production, Lean-Management oder Leitstandtechnologien sind nur einige Methoden, die hier erfolgreich eingeführt worden sind. Man kann jedoch davon ausgehen, dass die Bedeutung logistischer Prozesse im Gesundheitswesen stark zunehmen wird – insbesondere in den Bereichen der Termin- und Ressourcenplanung, die als Kern aller Krankenhausprozesse enorme Entwicklungspotenzial für Ertrags- und Qualitätssteigerungen bergen.

i-SOLUTIONS Health bietet mit Enterprise Scheduling ein modernes Termin- und Ressourcenplanungssystem, das krankenhaus- und sektorenübergreifend betrieben werden kann. Auf diese Weise können die Ressourcen unterschiedlicher Abteilungen zusammengeführt und effizienter eingesetzt werden. Die Nutzung serviceorientierter Architekturen (SOA) und internationaler Standardtechnologien ermöglich dabei eine nahtlose Integration in das übergeordnete patientenführende System und gestattet die übergreifende Kommunikation mit der elektronischen Patientenakte.

Produkt-Highlights

  • Standardisierte Buchungsprozesse
  • Einrichtungsübergreifende Terminplanung
  • Einbindung von Zuweisern
  • Bessere Auslastung und höhere Produktivität
  • Analysen und Benchmarking zur Ableitung von Prozessinnovationen
  • Senkung der Prozesskosten um bis zu 70 Prozent
  • Klar nachvollziehbare Terminkoordination
  • Gleichmäßige Auslastung des Personals durch Vermeidung von Leerlaufzeiten und Überlastung
  • Transparente Behandlungsprozesse
  • Schnelle Terminabstimmung mit kurzen Wartezeiten für Patienten

 

Beratung und Verkauf

Telefon: +49 621 3928-200
Telefax: +49 621 3928-532
E-Mail: info@i-solutions.de

„Jeder Arzt hat ganz konkrete Anforderungen, wie seine ambulante Sprechstunde terminiert werden soll. Mit Enterprise Scheduling können wir solche komplexen Regelwerke in der Software abbilden u. erreichen dadurch eine optimale Auslastung unserer Ressourcen. Patienten erhalten zeitnah einen Termin u. der Arzt kann sich auf seine Patienten konzentrieren.“

Markus Großmann, IT-Leiter der Hessingpark-Clinic, Augsburg