IT-Management & -Sicherheit

IT-Management & -Sicherheit
IT-Strategie und Bebauungsplanung: passgenaue IT-Services für jeden Anspruch

Ein professionelles IT-Management beginnt mit einer klaren IT-Strategie, die sich konsequent aus den Unternehmenszielen ableiten muss. Wir haben ein Vorgehen entwickelt, um die Ausgangssituation unserer Kunden zu erfassen und übersichtlich zu dokumentieren. Wir identifizieren Lücken im Portfolio und zeigen Handlungsbedarfe auf. Der Bebauungsplan wird definiert und in ein kurz-, mittel- und langfristiges Planungsszenario überführt. Die Planungen unserer Kunden gehen Hand in Hand mit der Ausrichtung und Weiterentwicklung unserer Produkte und Lösungen.


Durch die fortschreitende Durchdringung mit IT steigen die Anforderungen an die IT-Mitarbeiter in den IT-Abteilungen kontinuierlich an. Um unsere Kunden beim Betrieb unserer Produkte optimal zu unterstützen und zu betreuen, haben wir Service-Angebote entwickelt, die den Systembetrieb erleichtern und sicherer machen. Dazu zählt die erweiterte technische Hotline, über die wir Fragen und Probleme rund um die eingesetzten Betriebs- und Datenbanksysteme bearbeiten. Mit den proaktiven Monitoring Services etablieren wir eine kontinuierliche Systemüberwachung und weisen rechtzeitig auf drohende Engpässe hin.

Sie können zwischen unterschiedlichen Servicelevel wählen. Entscheiden Sie selbst, zu welchen Zeiten Sie Unterstützung erwarten - zu den Kerngeschäftszeiten oder 7x24 Stunden rund um die Uhr.

IT-Sicherheit
Verbessern Sie die IT-Sicherheit Ihrer Gesundheitseinrichtung

Damit Sicherheitslücken im laufenden IT-Betrieb und der gesamten Systemumgebung fachkompetent vermieden werden können, haben i-SOLUTIONS Health und das Institut für Sicherheit und Datenschutz im Gesundheitswesen (ISDSG) ein Beratungsangebot zusammengestellt, das sich von der IT-Sicherheitsaufklärung sowie Sicherheitsanalysen bestehender Serverumgebungen über den Installationsservice von Sicherheitsupdates bis hin zu umfassenden IT-Penetrationstests erstreckt. Das Angebot richtet sich an Gesundheitseinrichtungen jeder Art und Größe, macht auf unmittelbare Gefährdungslücken aufmerksam, deckt Fehlerquellen auf und gibt Verantwortlichen Anleitung für Gegenmaßnahmen.

Mit IT-Sicherheitstrainings und -Analysen Gefahren erkennen und proaktiv handeln

Zum Angebot gehören individuelle Sicherheitsanalysen, in deren Rahmen eine Überprüfung der Krankenhausorganisation auf Informationssicherheit erfolgt. Nach Best-Practice Standards, wie zum Beispiel ISO/IEC 27.001, werden IT-Infrastruktur und Netzwerke, Benutzer- und Rechtemanagement, Kommunikationssicherheit sowie Patch-, Backup- und Business Continuity Management ausführlich analysiert, potentielle Risiken und Schwachstellen ermittelt, bewertet und konkrete Handlungsempfehlungen gestellt.

Schwachstellen im System durch Simulation möglicher Angriffe erkennen und schließen

Ergänzend dazu dienen IT-Penetrationstests der „legalen“ Sicherheitsüberprüfung einer definierten IT-Infrastruktur, die mittels verschiedener Testvarianten einen externen Hacker-Angriff simulieren, um Schwachstellen im System konkret aufzudecken. Dabei wird das gesamte System aus der Rolle eines inneren und äußeren Angreifers heraus „attackiert“. Schwachstellen und Risiken werden so unmittelbar identifiziert und dokumentiert. Ein individueller Aktionsplan hilft, die ermittelten Schwachstellen zu schließen und Risiken auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Mehr Informationen zum IT-Sicherheitscheck finden Sie hier >>

 

IT-Sicherheitscheck

Machen Sie jetzt den IT-Sicherheitscheck für Ihre Systemumgebung.

Info & Beratung

Telefon: +49 621 3928-200
Telefax: +49 621 3928-532
E-Mail: info@i-solutions.de

Folgen Sie uns!

Follow Us on Twitter Follow Us on LinkedIn Follow Us on XING